warrior-cats-clans

ERIN HUNTER

Hallo! Ich bin Sternenfell, ich wette Ratte hat euch schon von mir erzählt, ich bin ihre Freundin, ich habe schon auf euch gewartet! Hat euch die Reise hierher gefallen? Naja, ihr habt einen guten weg genomen, den weg ohne zu erfahren, was in den Büchern passiert! Das ist gut, damit ihr noch spannung beim lessen habt! Naja, aber natürlich wird es hier auch nicht langweilig! Denn hier erfahrt ihr etwas über alles was im Hintergrund passiert! Aber um die Bücher zu versetsehen, müsst ihr auch die Autorinnen verstehen! Ich wette das ihr schon diesen kleinen absatzt in jedem Buch kennt, wisst ihr noch was da steht:

Hinter dem Namen Erin Hunter verbergen sich gleich vier Autorinnen, die gemeinsam die beiden erfolgreichsten Tierfantasyserien der Gegenwart schreiben: Warrior Cats und Seekers. Während Victoria Holmes meistens die Ideen hat und das gesamte geschehen im Auge behält, bringen Cherith Baldry, Kate Cary und Tui T. Sutherland die Abenteuer der Katzenclans und die Reise der wilden Bären zu Papier.

Ok, jetzt wisst ihr etwas über die Autorinnen, aber nur etwas, es gibt noch viel mehr über sie zu erfahren, fangen wir mal mit Victoria Holmes an:


Victoria Holmes

Victoria Holmes
Victoria Holmes wuchs auf einer Farm in England auf. Schon früh lernte sie reiten und verbrachte entweder mit Pferden oder mit Lesen. Sie studierte in Oxfort und arbeitet heute für den Kinderbuchverlag in London. Wann immer Victoria Zeit findet, fährt sie aufs Land hinaus und geht mit ihrem Hund spatzieren.





Cerith Baldry

Cherith Baldry
Viele Katzen haben Cherith Baldry in ihrem Leben begleitet, auch wenn es mittlerweile nur noch zwei sind: Bramble und Sorrel. Von ihnen sagt Cherith, habe sie viel über die geheimnisvollen Abenteuer  der Katzen gelernt. Irgendwie umgebe diese Tiere etwas Mystisches und das sei der Grund, warum sie katzen so liebt.





Kate Cary

Kate Cary
Soweit sich Kate Cary zurückerinnern kann, gab es Katzen in ihrem Leben. So war auch das Erste, was sie sich nach Ende des Studiums zulegte, eine Katze. Früher befürchtete sie oft, ihren Tieren könnte draußen etwas zustoßen, doch seit sie Warrior Cats schreibt, ahnt Kate, wie aufregend daswilde Leben der Katzen ist.



Die Reise geht weiter:

 




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von finsterkralle( ), 10.03.2013 um 11:33 (UTC):
Ok

Kommentar von:09.03.2013 um 08:19 (UTC)
warrior-cats-clans
warrior-cats-clans
Offline

@finsterkralle: stimmt garnicht!
Also beim chat, muss man sich nicht anmelden, ist ganz unten auf der site! also da kannst du auf den link klicken und dich dann als Gast anmelden, dann geht es auach! ♥

Kommentar von finsterkralle( ), 08.03.2013 um 20:30 (UTC):
ich finde diese Homepage echt toll aber finde es doooooooooooooof das man nicht chaten kann wenn man nicht angemeldet ist



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht: