warrior-cats-clans

Infos zu in die Wildnis

 

Ohh, hallo, kommt, setzt euch doch neben mich! Ich wette ihr seit neugierig, was euch hier erwarten wird! Ich erzähle es euch: Ihr habt den Pfat gewählt, in dem ihr viel über Warrior ats erfahrt, ohne den genauen Inhalt der Bücher verraten zu kriegen! Wenn ihr lust habt, dann erzähle ich euch jetzt etwas über den ertsen Band der Warrior Cats Staffel, in die Wildnis. Ihr kennt Warrior Cats noch gar nicht und wollt euch den ersten Teil kaufen? Dann Informiert euch doch ersteinmal darüber! Katy Cary hat dieses Buch geschrieben! Der Titel ist, wie ihr wahrscheinlich Ahnt, Warrior Cats in die wildnis, das ist der erste Band der ersten Staffel. Er kostet 14,95
 Es wurde von Klaus Weimann aus dem Englischem übersetzt! (Bei dem werde ich mich noch berschweren!)  Es wurde das erste mal am 15. September 2008 veröffentlich. Am besten fangt ihr im alter von 10 Jahren an es zu lesen! Das Buch ist sehr spannend und aufregend, wenn man ersteinmal angefangen hat zu lesen, kann man nicht mehr aufhören! Außerdem gibt es den ersten Teil auch schon als Taschenbuch, das würde dann nur 8,95 kosten. Als Hörbuch gibt es diesen tollen Roman auch schon für nur 19,95€. 
Auch, in der neuen Digitalen Weld ist es als E-book erschienen, für nur 7,99
€. 
Ihr könnt es nicht abwarten und müsst sofort loslegen mit dem Lesen? Dann habe ich hier eine kleine Leseprobe für euch! Klickt HIER


Eine kleine Zusammenfassung des Inhaltes:
Es geht um einen kleinen Kater, Namens Sammy, er lebt glücklich bei seinen Hausleuten/Zweibeinern (Besitzern) und hat alles, was er will. Doch eines Tages Träumt er von dem Wald, der sich jenseits des Zauns und der Straßen befindet. Seine Mutter erzähle ihm oft von den gefährlichen Waldkatzen, die im Wald lebten, sich ihr Essen selbst fingen und draußen schliefen. Dann ging er ebenfalls in den Wald und traf dort auf den Kater Graupfote. Sie freundeten sich an und Sammy trat dem Waldkatzenclan bei. Er wurde zu Feuerpfote. Aus einem Hauskätzchen wurde ein Schüler, aber was er auf dem Weg zum Krieger alles Erlebt, kann man nicht zusammen fassen, das muss man lesen um es auch wirklich zu LEBEN!



Sonstige Informationen:
Auf dem Cover könnt ihr Sammy sehen, beziehungsweise Feuerpfote! Und die Katze, die unten über den Fluss springt ist ebenfalls Feuerrpfote. 


Meine Bewertung:
Die erste Staffel ist eindeutig die beste. Der erste Teil ist wunderschön geschrieben und ein tolles erlebnis für allle Katzenliebhaber. Es ist toll mitten im geschehen zu sein und mitzuerleben, was Feuerpfote erlebt, zu fühlen, was er fühlt, zu denken wie er denkt, wie eine richtige Clan Katze denkt. Allerdings gibt es auch ein paar Sachen zu Bemengeln an diesem Buch, auch wenn es keine großen und schwerwiegenden Fehler sind. Es ist so, das Feuerpfotes Schülerausbildung sehr schnell geht, was in den anderen Büchern nicht so ist. Hier ist er kaum ein ganzes Buch Schüler und z.b. in der 3. Staffel brauchen die Hauptfiguren mehr als ein Buch. Das ist etwas verwirrend und das ist bei den anderen Büchern besser, aber trotzdem gefällt mir der erste Teil immer noch am besten, weil dort die Geschichte beginnt und man sich genauso wie Feuerpfote ersteinmal daran gewöhnen muss, im Wald zu schalfen und zu jagen.
Endnote: 1-
(Tendenz nach oben)

Die Reise geht weiter:







Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Nachtherz( ), 14.02.2013 um 16:27 (UTC):
Ich finde die erste Staffel auch am besten! Wirklich gut gemacht und eine coole Idee das so zu machen! :]



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht: